MLog 06 ° LtCmdr Deeuard ° CMO/CCo ° 12078.1828

CO: Thorn P'Thall - XO: Ghjea Lii

Moderatoren: John Connor, Operationsstab

MLog 06 ° LtCmdr Deeuard ° CMO/CCo ° 12078.1828

Beitragvon Ghjea Lii » Mi 1. Dez 2010, 17:18

MLog 06 ° LtCmdr Deeuard ° CMO/CCo ° 12078.1828

Personen:
direkt: Chiu Afeoth, Elis Karen
indirekt: Ray Vermont

NPCs:
direkt: Isabelle Turner, Sam Marden
indirekt: -

Wörter: 956


~~°^°~~ BRI, Deck 7 – CMO-Büro ~~°^°~~

Mein Becher mit Tee war leer. Ich hatte vor zehn Minuten den letzten Schluck genommen und mich geärgert, dass er leer war und ich einen neuen holen musste. Und jetzt hatte ich erneut danach gegriffen und mich wieder geärgert. Und mir fiel auf, dass ich den Becher einfach zur Seite auf seinen Stammplatz gestellt hatte.
Ohne ihn nachzufüllen. Wie mir fünf Minuten später als ich erneut danach griff auch erneut auffiel.
Frustriert schnaubte ich. Mein Kopf hob sich, auch da Isabelle gerade mein Büro betrat. Die Leiterin der Gamma-Schicht sollte, wenn es noch nach unseren Schichtplänen ginge, gar nicht hier sein. Aber nach denen ging es nicht, es war hier wer hier sein konnte. Wann er hier sein konnte.
Wie auch immer.
"Besondere Vorkommnisse?", fragte ich.
"Das Übliche. Und wir haben zwei Wissenschaftler aus dem Holodeck gerettet."
"Leute aus Holodecks zu retten wird noch ein Hobby hier an Bord…", murmelte ich, "Waren sie verletzt?"
Sie gab mir den Bericht und ich überflog ihn kurz, nickte dann. "Machen Sie Pause, Isabelle. Sie haben's sich verdient."
"Haben Sie denn geschlafen als Sie Pause machten?", sie sah mich fast ein wenig kritisch an. Ich seufzte bloß und griff erneut nach dem Teebecher.
Der immer noch leer war.

Sie lächelte kurz. "Wir bekommen das schon wieder hin.", munterte sie mich auf und verließ mein Büro um ihre Pause anzutreten. Die Frau hatte Recht. Davon abgesehen dass sie viel zu jung war um das Recht zu besitzen mich aufzumuntern.
Ich massierte meine Nasenwurzel, senkte den Kopf ab und sah in die leere Tasse. Mit vorgeschobenen Lippen betrachtete ich den leeren Boden als würde ich im Teesatz lesen. Der übrigens nicht vorhanden war.
"Was sagt die Zukunft?", Sam ließ sich ungefragt mir gegenüber auf einen der Besucherstühle fallen.
"Sie spricht von Anzeichen von Stress.", meinte ich leicht ironisch und sah schließlich auf, "Was gibt's?"
"Anzeichen von Stress? Dazu musst du tatsächlich im Teesatz lesen?", grinste Sam zurück. Eindeutig, er hatte gut geschlafen. Oder hatte er eine neue Freundin? Wie auch immer, er schien gut drauf zu sein und ausgeruht. Aber wenn Sam mal nicht mehr gut drauf war, dann machte ich mir wirklich Sorgen.
"Ich habe langsam das Gefühl, durchzudrehen.", sagte ich, "Ich weiß, dass ich etwas übersehe. Direkt vor unserer Nase. Und ich komme nicht darauf, komme nicht dahinter."
"Wegen der Epidemie?", schlussfolgerte Sam und ich seufzte bloß. "Mach dir keinen Kopf, Cass. Du kannst nicht hexen."
"Aber ich sollte es können.", meinte ich und ließ den Kopf wieder sinken, stierte in den Becher.
"Hast du geschlafen?"
"Wieso fragt mich das jeder? Ja, ich war in meinem Quartier, ja ich lag im Bett, ja ich hatte die Augen geschlossen und nein – ich war nicht wach."
"Das klingt für mich, als hättest du schlecht geschlafen."
"Ich schlief schon besser."; gab ich zu, stand jetzt aber auf und machte eine abschließende Handbewegung. "Lassen wir das, bitte. Ich werde mich nicht übernehmen, du weißt dass ich deutlich mehr aushalte als wonach ich aussehe."
"Übertreib es nur nicht."
"Keine Sorge. Ich weiß, was ich mir zumuten kann."
"Ich weiß. Ich weiß aber auch, dass du das gerne ignorierst."; er grinste kurz und ich musste das einfach erwidern, dann tippte er sich grüßend an die Stirn und verzog sich in die KS um nach dem Rechten zu sehen.

Ich folgte ihm wenig später, mit dem nach wie vor leeren Metallwandbecher in der Hand. Der Replikator in meinem Büro spann etwas herum, weswegen ich den in der KS zu benutzen gedachte. Die Techniker mit einer Lappalie wie einem Replikator zu behelligen beim aktuellen Status des Schiffes kam mir lächerlich vor, weswegen ich es nicht tat.
"Ma'am.", erst als ich die Stimme hörte merkte ich dass ich beinahe jemanden umgerannt hatte.
"Ah… Lieutenant Afeoth. Was führt Sie hierher?", fragte ich die Asiaromulanerin (oder wie auch immer man diese spezielle Mischung nennen sollte), welche nur kurz eine fein geschwungene Augenbraue hochzog. "Ich suche Lieutenant Vermont. Er soll hier sein wurde mir gesagt."
"Biobett drei.", sagte ich, da mir Isabelles Bericht noch gut im Gedächtnis war, deutete durch den Raum und sie nickte, dankte mir und ging dort hinüber. Einen kurzen Augenblick gestattete ich mir, darüber nachzudenken ob an den Gerüchten die ich aufgeschnappt hatte was dran war.
Hatte sie was mit dem Captain?
Nein, eigentlich war es mir egal. Und wenn es wirklich so war, dann freute es mich bloß. Für Beide. Etwas Entspannung konnte gut tun.

Meine Finger schlossen sich um den Henkel des Kaffeebechers, ich hob ihn an… und merkte dass er immer noch leer war.
Kopfschüttelnd setzte ich mich in Bewegung um ihn am Replikator zu füllen.
"Karen an Deeuard."
"Sprechen Sie."
"Wir haben was."
Ich hob den Kopf. Das war ja mal eine gute Neuigkeit. "Schießen Sie los!", forderte ich sie auf, während ich schon in Richtung Büro ging um mir das in Ruhe anzuhören, während sie eigentlich doch nur relativ knapp die grundlegendsten Dinge erläuterte.
Ich widerstand der Versuchung mir vor die gewölbte Stirn zu schlagen. Nein, es lag nicht direkt vor unserer Nase, aber dennoch... wir hatten am völlig falschen Ende zu suchen angefangen.
"Sehr gute Arbeit.", lobte ich das Dreiergespann, "Ist Penvera bereits informiert?"
"Er wird soeben darüber in Kenntnis gesetzt."
"Sehr gut. Dann hat dieser Alptraum hoffentlich ein Ende."

Nach dem Gespräch massierte ich die Nasenwurzel, seufzte kurz. Also schön. Wir hatten endlich de Ursache und es konnte dagegen was gemacht werden – vor allem konnten die Techniker jetzt dafür sorgen dass es nicht weiter vorkam.
Und jetzt... ich runzelte die Stirn. Wo bei Kahless stand meine verdammte Teetasse?
Cmdr Ghjea Lii
Erste Offizierin der USS Britannia
Adjutantin des Rektors der Akademie
Dozentin für: RPGS, RPGL, STAW, STAM

Cmdr Valar Szin; Lt Tyrone Fernandes; LtjG Chiu Afeoth; SCPO Jayden Solin Stone; Cad Ben Deeuard; Pandora Stone-Soleily

IRC: Cassanna, Catzchen, Meeze
"Was war noch mal Vakuum?" - "Warte... ich hab's im Kopf..."
Benutzeravatar
Ghjea Lii
Operationsstab
 
Beiträge: 1422
Registriert: Mi 25. Sep 2002, 13:22
Wohnort: CI, Erde

Zurück zu USS BRITANNIA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron