BRI - ULog 01 - Lt.j.G. Penvera - CTO - 12102.1709

CO: Thorn P'Thall - XO: Ghjea Lii

Moderatoren: John Connor, Operationsstab

BRI - ULog 01 - Lt.j.G. Penvera - CTO - 12102.1709

Beitragvon Godo » Sa 25. Dez 2010, 16:06

Personen:
Bild Thorn P'Thall
Bild Nico Huch (erwähnt)
Bild Aevon Cholain Amh
Bild Susanne Jones (erwähnt)
Bild Alexis Grant (erwähnt)
Bild Cassanna Deeuard (erwähnt)

Wörter: 630

~=A=~ USS Britannia ~=A=~ Deck 07 ~=A=~ Krankenstation ~=A=~

Wir standen vor den Trümmern der Krankenstation, in der sich Commander Huch, unser erster Offizier, und Lieutenant Commander Deeuard, die Chefmedizinerin der Britannia, als diese durch einen romulanischen Agenten in die Luft gejagt wurde. Beide hatten den Anschlag nur knapp überlebt und lagen nun auf der Krankenstation von Deep Space Five. Die Krankenstation der Britannia war nun völlig zerstört und wir mussten alles was im Umkreis von der Krankenstation war von der Energieversorgung nehmen. Aber über eines war ich froh, dass die Sicherheitssysteme des neuen EPS-Gitters sofort geschaltet hatten. Dadurch war sehr viel Schaden abgewendet worden, sonst hätten wir wohl mehr als nur einfach die Krankenstation, welche zur Hälfte in Trümmern lag zu reparieren gehabt. Dabei war es mehr als nur ein Wunder, dass sonst niemand in der Nähe davon war.

„Wie lange werden sie brauchen, bis die Krankenstation wieder Einsatzbereit ist?“, fragte mich der Captain, der persönlich anwesend war um sich die Schäden anzuschauen.
„Das kann ich bis jetzt nicht sagen, doch wenn ich es mir so anschaue, dann werde ich mindestens eine Woche brauchen bis wenigstens die Hälfte wieder geht“, beantwortete ich die Frage des Captains.
„Ist das nicht ziemlich lange?“, fragte mich die Sicherheitschefin, welche ebenfalls Anwesend war.
„Nein, wenn ich daran denke, dass wir für ihr Trainingsdeck fast einen Monat gebraucht haben, dann ist das noch sehr Optimistisch eingeschätzt“, sagte ich zu der Ensign.
„Schon gut, schon gut. Ich wollte ja nur nach Fragen“, sagte sie und ich musste unweigerlich mit meinen Augen rollen.
„Lieutenant, sehen sie zu, dass die Krankenstation wieder Einsatzbereit ist, damit wir weiter kommen“, sagte der Captain und ich nickte.

Ich wusste, dass wir eigentlich auf den Weg zu dem Gadryglis-Trichter waren, um dort Forschungen vor zu nehmen. Doch der ganze Weg dauerte schon viel zu lange dahin und nun mussten wir auch noch länger an Deep Space Five bleiben, bis wir weiter konnten. Dafür dürfte der Aufenthalt nicht länger bleiben, als wirklich nötig war, da wir Unterstützung durch die Stationstechniker bekamen. Sicherlich würden wir es auch alleine hin bekommen, doch so konnten wir einige Teile von der Station nehmen, statt unsere Ersatzteile nehmen, welche nicht Replizierbar waren. Sicherlich konnten wir das meiste in kleinen Teilen selbst herstellen und dann einfach zusammen bauen, doch das würde noch mehr Zeit in Anspruch nehmen und das würde meinem Captain nicht gerade gefallen. Also hatte ich einen sehr strikten Plan dafür zusammen mit Susanne aufgestellt und sie war bereits mit Crewman Grant und einigen anderen Technikern dabei kaputte Teile zu demontieren und eine sehr viel genauere Reparaturliste zu erstellen, dabei sogar mit einigen Arbeiten zu beginnen. Wichtig dabei waren erstmal die Energie- und Computerleitungen zu reparieren und die Beleuchtung wieder herzustellen. Momentan wurde es nur von Tragbaren Lampen erhellt und deren Energiezellen hatte auch nicht unbedingt eine lange Lebensdauer. Also hatte ich von Anfang an gesagt, dass man sich darum kümmern musste. Ich hoffte einfach, dass es gut ging.

„Sir, eine Frage hab ich jedoch noch?“, fragte ich den Captain, als dieser dabei war zusammen mit Ensign Amh zu verschwinden.
„Sprechen sie Lieutenant“, sagte der Captain.
„Wie geht es dem Commander und der Lieutenant Commander?“, fragte ich nach.

Ich mochte vielleicht ziemlich zurück haltend sein, dennoch war mein Volk dazu veranlagt, sich um seine Mitpersonen zu kümmern und sich auch um sie zu Sorgen. Deswegen hatte ich einfach das Verlangen, die eine Frage zu stellen, was ich ja auch tat.

„Das werde ich gleich Erfahren, Lieutenant. Sehen sie zu das die Krankenstation wieder genutzt werden kann“, sagte der Captain.
„Aye, Sir“, sagte ich und wand mich damit an meine anwesenden Technikern.

Wir hatten viel zu tun und wenig Zeit, so wie es sonst auch war...
BildBild
FleetCaptain Godo Lessman
Bild

Ein anerkannter BOFH. („Bastard Operator From Hell“)
Benutzeravatar
Godo
 
Beiträge: 1512
Registriert: Do 30. Mär 2006, 20:12
Wohnort: In der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft

Zurück zu USS BRITANNIA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron